Touristikinformationen - Sehenswürdigkeiten

x

x

Rheinland-Pfalz - Treis-Karden -

Treis-Karden Treis-Karden liegt an der Mosel im Landkreis Cochem-Zell. Etwa einen Kilometer südlich von Treis befindet sich die Ruine der Burg Treis sowie die wiederaufgebaute Wildburg. Die Ruine wird von dem mächtigen quadratischen Bergfried überragt, der von Besuchern bestiegen werden kann. Das Feriengebiet um Treis-Karden, etwa 30 km von Koblenz entfernt, verbindet das Moselland mit Hunsrück und Eifel. Hier ist ein idealer Ausgangspunkt, um den Grossraum zu erkunden. Schnell erreichbar sind die weiten Hochflächen und Waldgebiete des Hunsrück und der Schiefergrubenweg. Radfahrern bietet sich der Schinderhannes-Radweg und der Hunsrück-Mosel-Radweg an. Sehenswert ist unter anderem die Burg Elz und die gallorömische Tempelanlage. Im nahen Lützbachtal liegt der kleine Hunsrückort Lütz. Die vielen schiefergedeckten Häuser, zum Teil in sorgsam restauriertem Fachwerk, zeugen von der Bedeutung des Schieferbergbaus in der Region. In zahlreichen Gruben wurde hier ab Mitte des 19 Jahrhunderts bis in die Mitte des 20. Jahrhunderts Naturschiefer abgebaut. Über die heimische Natur und den Schieferabbau informiert der etwa 7 km lange Schiefergrubenweg.

Treis-Karden- - Rheinland-Pfalz

 

Zurück

3127 / 0