Touristikinformationen - Sehenswürdigkeiten

x

x

Sachsen-Anhalt - Allgemeine Informationen -


Das Bundesland Sachsen-Anhalt liegt in Mitteldeutschland westlich von Brandenburg, die Landeshauptstadt ist Magdeburg. Die grösste Stadt ist Halle an der Saale, wichtigste Flüsse sind Elbe, Saale und die Havel.
Die Landschaft ist im Norden vom Flachland der Altmark geprägt und geht über in die Heidegebiete Colbitz-Letzlinger Heide und der Elbe-Börde-Heide. Im Südwesten liegt das Mittelgebirge Hochharz, höchster Berg ist der Brocken im Nationalpark Harz.


Sektkellerei Rotkäppchen in Freyberg

Landschaft nahe der Burgruine Wendelstein bei Kaiserpfalz

Laucha

Laucha
Sachsen-Anhalt liegt in Mitteldeutschland westlich von Brandenburg, die Hauptstadt ist Magdeburg. Im Norden liegt das Urlaubsgebiet Altmark, diese geht über in die Heidegebiete Colbitz-Letzlinger Heide und der Elbe-Börde-Heide. Wanderer und Naturliebhaber bevorzugen im Südwesten des Landes das Mittelgebirge Hochharz, höchster Berg ist der Brocken, es ist Teil des Nationalpark Harz. Wichtige Ausflugsziele sind Magdeburg, der Dom St. Marien in Havelberg, das Dominikanerkloster in Halle, Halberstadt mit einer umfangreichen Sammlung von mittelalterlicher Kunst, und der Naumburger Dom sowie die Lutherstadt Wittenberg an der Elbe.

Aussicht von Wendelstein bei Kaiserpfalz

Aussicht von Wendelstein bei Kaiserpfalz

Aussicht von Wendelstein bei Kaiserpfalz

Allgemeine Informationen- - Sachsen-Anhalt

 

Zurück

3138 / 0