Regionen
Ferienhaus Ferienwohnung
Touristik-Informationen

In den aufgeführten Regionen und Départements finden Sie private Angebote für Ferienwohnungen und Ferienhäuser sowie Touristik-Informationen.







Départements in den Regionen

Picardie

Départements
Aisne, Oise und Somme

Alsace

Départements
Haut-Rhin, Bas-Rhin

Limousin

Départements
- Corrèze - Creuse und Haute-Vienne


Reisen durch Frankreichs Regionen

Aus gutem Grund ist Frankreich für Urlauber aus Deutschland das Auslandsreiseziel Nummer Eins. Für jeden Geschmack hält unser Nachbar Frankreich eine passende Region zwischen Atlantik und Mittelmeer bereit.

Dörfer im Elsass wie aus dem Bilderbuch, Ruhe und weites Land in Lothringen, ein lebendiger Atlantik im Norden und Westen. Viel Natur bietet das Landesinnere und am Mittelmeer locken die weiten Sandstrände des Südens.
Der tiefe Süden Frankreichs mit den Sandstränden des Languedoc-Roussillon am Golfe du Lion gehört zu den meistbesuchten Reisezielen für Frankreichurlauber. Südlich dieser Region beginnt die Costa Brava im Nachbarland Spanien.


Das Hinterland entlang der Pyrenäen an der Grenze zu Spanien bildet grossenteils die Region Midi-Pyrenees. Die flussreiche Landschaft reicht bis in die 3000er-Höhen des mächtigen Bergmassivs.

Östlich des Languedoc, an der Grenze zu Italien liegt die Region Provence-Alpes-Côte-d'Azur mit den weltberühmten Ferienorten der Côte d'Azur.


Im Auftrag verschiedener Touristikportale ist die Reiseredaktion regelässig in den Touristikregionen unterwegs und erstellt informative Artikel und Bilder zu Sehenswürdigkeiten.

Die nächstgelegenen Französischen Reiseziele für Urlauber aus Deutschland sind das Elsass und Lothringen. Die Landschaften entlang von Mosel und Maas haben ihre ganz eigene Faszination.


Frankreich zählt zu den beliebtesten Europäischen Urlaubsländern und bietet dem Urlauber viel Strand, Kultur und das berühmte Savoir-Vivre.
Schon die Reise selbst ist Genuss und Erholung. Die Autobahnen in Frankreich sind fast ausschliesslich in Bestzustand und für die zu entrichtende Maut entschädigt ein ruhiges und entspanntes Fahren mit überraschend guten Durchschnitts-Geschwindigkeiten.
( die 130 km/h sollten unbedingt eingehalten werden ! )
Selbst die Nationalstrassen ( mit N bezeichnet ) haben weitgehend eine vorbildliche Fahrbahndecke. Schliesslich verfügt nicht jeder Urlauber über eine klassische Französische Sänfte in Stile der legendären DS oder einer CX. Auch in Frankreich hat sich der automobile Standard gewandelt. Die guten Hauptverkehrswege sind wohl auch dieser Tatsache geschuldet.
Die kleineren Landsträsschen hingegen sind vielerorts noch in musealem Zustand geblieben, bieten dem Reisenden aber den intensivsten Einblick in das oft noch recht ursprüngliche Dorfleben.





Languedoc Roussillon Midi Pyrénées Aquitaine Poitou Charentes Pays de la Loire Bretagne Basse Normandie Haute Normandie Nord Pas de Calais Picardie Champagne Ardenne Lorraine Lothringen Alsace Franche Comté Rhône Alpes Provence Alpes Côte d'Azur Auvergne Limousin Bourgogne Île de France Centre Corse Korsika